Blaulicht

Brandstiftung

27.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DETTINGEN/ERMS (lp). Am 20. Mai war es im Dachstuhl einer leerstehenden Fabrikhalle in der Fabrikstraße zu einem Brand gekommen (wir berichteten). Die genaue Brandursache steht nach wie vor nicht fest. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kann eine technische Ursache in dem stromlosen Gebäude ausgeschlossen werden. Vieles deutet darauf hin, dass der Brand in dem bei des Brandausbruchs unverschlossenen Gebäudes möglicherweise vorsätzlich oder auch fahrlässig gelegt wurde. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer (0 71 23) 92 40 um Hinweise. Der Schaden wird auf mindestens 100 000 Euro beziffert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen