Blaulicht

Plötzliches Bremsmanöver

29.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (lp). Auf Augenzeugen rechnet die Polizei, um den Hergang eines Auffahrunfalls am Mittwoch gegen 20 Uhr auf der B 312 zu klären. Aus nicht geklärtem Grund bremste ein 25 Jahre alter Golf-Fahrer mit Hamburger Kennzeichen plötzlich bis zum Stillstand ab. Ein nachfolgender Autofahrer konnte gerade noch ausweichen, ein 72 Jahre alter Lenker eines Nissan Quashqai konnte hinter dem VW anhalten. Für den 24 Jahre alten Lenker eines Smart kam das Manöver jedoch zu überraschend, beim Aufprall auf den Nissan entstand ein Sachschaden von 11 000 Euro. Beide Fahrer sowie die 68 Jahre alte Beifahrerin im Nissan wurden leicht verletzt.

Die Polizei bittet den Fahrer des Pkw, der direkt hinter dem VW gefahren war und noch ausweichen konnte, sich als Zeuge unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen