Blaulicht

Plötzlich brannte das Auto

06.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NOTZINGEN (lp). Ein technischer Defekt an der Benzinleitung dürfte die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Mittwochvormittag auf der Roßwälder Straße in Notzingen gewesen sein. Eine 55-jährige Fahrerin aus Ebersbach fuhr mit ihrem zwölf Jahre alten Ford Focus auf der Roßwälder Straße. Plötzlich bemerkte sie Flammen und Rauch, die aus dem Motorraum drangen. Sie brachte ihr Fahrzeug mit der Handbremse am Fahrbahnrand zum Halten. Kurz nachdem sie sich in Sicherheit gebracht hatte, griff der Brand auf das ganze Fahrzeug über. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Ford vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Das Autowrack wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen