Blaulicht

Plötzlich brannte das Auto

06.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NOTZINGEN (lp). Ein technischer Defekt an der Benzinleitung dürfte die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Mittwochvormittag auf der Roßwälder Straße in Notzingen gewesen sein. Eine 55-jährige Fahrerin aus Ebersbach fuhr mit ihrem zwölf Jahre alten Ford Focus auf der Roßwälder Straße. Plötzlich bemerkte sie Flammen und Rauch, die aus dem Motorraum drangen. Sie brachte ihr Fahrzeug mit der Handbremse am Fahrbahnrand zum Halten. Kurz nachdem sie sich in Sicherheit gebracht hatte, griff der Brand auf das ganze Fahrzeug über. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Ford vollständig ausbrannte. Verletzt wurde niemand. Das Autowrack wurde von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Café eingebrochen

ESSLINGEN (lp). In ein Café in der Sulzgrieser Straße ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, neun Uhr, eingebrochen worden. Der Täter öffnete gewaltsam das Fenster des Eisverkaufs und gelangte so ins Innere. Dort brach er drei Geldspielautomaten auf und…

Weiterlesen

Vorfahrt genommen

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau kurz nach neun Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Versuch in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Musberg einzusteigen, sind am Montagabend zwei Einbrecher überrascht worden. Zwischen 18 und 18.15 Uhr versuchten die beiden über ein gekipptes Fenster in die Wohnung in der Kleiststraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen