Blaulicht

Plantage auf Balkon

28.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Weil er auf seinem Balkon Marihuana angebaut und verkauft hat, muss sich ein 36-Jähriger aus Ostfildern nun wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten. Auf seine Spur waren Beamte einer Rauschgiftermittlungsgruppe durch Ermittlungen in der Drogenszene gekommen. Als bekannt wurde, dass der 36-Jährige Mitte Oktober etwa 75 Gramm Marihuana an einen Abnehmer verkauft haben soll, durchsuchten die Ermittler am vergangenen Mittwoch seine Wohnung. Sie beschlagnahmten unter anderem über 220 Gramm Marihuana und kleine Mengen Haschisch. Der 36-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er gestand, den Sommer über auf seinem Balkon die Drogen in Blumenkübeln angebaut und diese nicht nur selbst konsumiert, sondern auch teilweise verkauft zu haben. Nach den erforderlichen Ermittlungen und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall davongefahren

NÜRTINGEN (lp). Einfach von der Unfallstelle entfernt hat sich der Fahrer eines Mercedes, nachdem er am Montagnachmittag in der Johannesstraße eine Rollerfahrerin touchiert hatte. Der 52-jährige Fahrzeuglenker wollte gegen 17 Uhr auf einen Parkplatz einfahren. Als er zurücksetzte, übersah er die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen