Blaulicht

Pkw zu gründlich vorgeheizt

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Wirtschaftlicher Totalschaden entstand am Montagmorgen bei einem Fahrzeugbrand in der Kesslerstraße. Ein 43-Jähriger hatte gegen 8 Uhr einen Heizlüfter auf dem Beifahrersitz seines 20 Jahre alten Audis zum Aufwärmen des Fahrzeugs laufen. Dieser überhitzte und fing Feuer. Durch die Flammen verschmorte der Beifahrersitz und der gesamte Innenraum des Pkw verrußte. Das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte einen Vollbrand des Autos verhindern.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen