Blaulicht

Pkw zu gründlich vorgeheizt

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Wirtschaftlicher Totalschaden entstand am Montagmorgen bei einem Fahrzeugbrand in der Kesslerstraße. Ein 43-Jähriger hatte gegen 8 Uhr einen Heizlüfter auf dem Beifahrersitz seines 20 Jahre alten Audis zum Aufwärmen des Fahrzeugs laufen. Dieser überhitzte und fing Feuer. Durch die Flammen verschmorte der Beifahrersitz und der gesamte Innenraum des Pkw verrußte. Das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte einen Vollbrand des Autos verhindern.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen