Blaulicht

Pkw von Sattelzug abgedrängt

08.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Glück im Unglück hatte am Donnerstagvormittag eine 69-jährige Daewoolenkerin bei einem Unfall auf der B 313 bei Oberensingen. Der Lenker eines Sattelzugs war auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Plochingen unterwegs. Kurz nach der Kreuzung Aubrücke/Wendlinger Straße wollte der 46-Jährige auf die rechte Fahrspur wechseln. Dabei übersah er die 69-Jährige und kollidierte mit dem Pkw. Der Daewoo schleuderte über die Fahrbahn und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der Bebauung in der Fahrbahnmitte zum Stillstand. Die Frau wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem Pkw entstand jedoch Totalschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Auch die Fahrbahntrennung wurde in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden am Lkw beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 313 nur einspurig befahrbar. Auch der Verkehr auf der Linksabbiegespur der Gegenrichtung war beeinträchtigt. lp/Foto: pl

Bilderstrecken

Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

HÜLBEN (lp). Nach einem dunklen oder schwarzen Pkw, möglicherweise einem Mazda, Seat oder ähnlichem Fahrzeugtyp, fahndet die Verkehrspolizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr auf der L  250, kurz vor Hülben ereignet hat. Der Fahrer eines Milchtankfahrzeuges…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen