Blaulicht

Pkw-Aufbrecher festgenommen

09.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Am frühen Freitagmorgen fiel einer Streife des Polizeireviers Kirchheim in der Alleenstraße vor einem Gebäude ein Mann auf, der beim Erkennen des Streifenwagens in Richtung Kanalstraße flüchtete. Er ließ dabei einen City-Roller, einen Subwoofer, ein Radio, ein Navigationsgerät und einen kleinen Stromkondensator zurück. Diese Gegenstände stammten vermutlich aus einem Pkw-Aufbruch. Wenig später konnte der Mann von einer anderen Polizeistreife im Stadtgebiet festgenommen werden. Es handelt sich um einen 17-jährigen polizeibekannten Jugendlichen. In der Herdfeldstraße entdeckte die Polizei einen Pkw, aus dessen Kofferraum Kabel heraushingen. Der Fahrzeughalter stellte fest, dass aus seinem Pkw ein Subwoofer fehlt. Ob die restlichen aufgefundenen Gegenstände aus einem oder mehreren anderen Pkw-Aufbrüchen stammen, muss noch ermittelt werden. Der junge Mann bestreitet die Tat.

Bilderstrecken

Blaulicht

Bedudelt geradelt

WEILHEIM (lp). Ein betrunkener Radfahrer ist am frühen Dienstagmorgen gegen 1.15 Uhr von einer Streife des Polizeireviers Kirchheim aus dem Verkehr gezogen worden. Der 48-Jährige fiel den Beamten auf, weil er ohne Licht auf der Kirchheimer Straße in Weilheim unterwegs war. Bei der Kontrolle…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen