Blaulicht

Pedelec-Fahrerin schwer gestürzt

11.07.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL-AICH (lp). Eine 89-jährige Pedelec-Fahrerin war am Freitagnachmittag gemeinsam mit weiteren Radfahrern auf einem geschotterten Feldweg beim Sportgelände in Aich unterwegs. In einer leichten Rechtskurve am Ende eines leichten Gefälles verlor sie auf dem unebenen Schotterbelag die Kontrolle und stürzte. Beim Aufprall zog sie sich schwere Gesichtsverletzungen zu und war auch für kurze Zeit bewusstlos. Ihr Fahrradhelm dürfte sie vor weiteren schwereren Kopfverletzungen bewahrt haben, so die Polizei. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wurde sie mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen.

Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen