Blaulicht

Pedelec-Fahrer schwer gestürzt

24.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUFFEN (lp). Beim Sturz mit seinem Pedelec ist am Dienstagvormittag ein 80-jähriger Radfahrer schwerstverletzt worden, so berichtet die Polizei. Der Senior war mit seinem Elektro-Fahrrad auf dem Radweg von Kohlberg in Richtung Neuffen unterwegs. Als er auf der abschüssigen Strecke einen Parkplatz durchfuhr, verlor er die Kontrolle über sein Pedelec und wurde über den Lenker hinweg abgeworfen. Passanten fanden den Schwerstverletzten gegen 11.30 Uhr regungslos auf dem Boden liegend, kümmerten sich um ihn und verständigten die Rettungskräfte. Der Senior, der keinen Helm getragen hatte, musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen