Blaulicht

Parkende Fahrzeuge angefahren

17.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Zu einem Unfall unter Alkoholeinwirkung ist es am Samstagnachmittag gegen 13 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in Kirchheim gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wollte ein 53-Jähriger aus Kirchheim/Teck mit seinem Peugeot ausparken. Dabei beschädigte er zwei geparkte Fahrzeuge und stellte anschließend sein Auto an einem anderen Stellplatz ab. Nach Ansprache durch einen Zeugen verließ er die Unfallstelle und ging ins Einkaufscenter. Während der Unfallaufnahme kam der 53-Jährige zu seinem Fahrzeug und fuhr weg. Die Polizeistreife konnte den 53-Jährigen jedoch schnell anhalten. Bei der Kontrolle stellte sich sofort heraus, dass er deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Test ergab einen Wert von über einem Promille. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und seinen Führerschein gleich abgeben. Der entstandene Sachschaden dürfte insgesamt 3100 Euro betragen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorrad fährt gegen Transporter

WEILHEIM (lp). Am Freitagmittag kam es auf der L 1214 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Transporter. Die 52 Jahre alte Lenkerin eines Transporters befuhr kurz vor 13 Uhr in einer Fahrzeugkolonne die Zeller Straße von Aichelberg her in Richtung Weilheim. Ein 17-jähriger Lenker…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen