Blaulicht

Parfümdieb konnte verduften

08.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In einem Drogeriemarkt in der Pliensauerstraße in Esslingen gelang einem zunächst gestellten Dieb am Donnerstag gegen 18.30 Uhr doch noch die Flucht, zwei Mitarbeiter der Drogerie wurden dabei leicht verletzt. Aufmerksamen Kunden war in dem Geschäft ein Mann aufgefallen, der sich merkwürdig verhielt. Eine 54-jährige Mitarbeiterin beobachtete, wie dieser mehrere hochwertige Parfümflaschen einsteckte und versuchte, das Geschäft zu verlassen. Mit Hilfe ihres 51-jährigen Kollegen konnte der flüchtende Täter am Ausgang zunächst gestellt werden. Nachdem ihm ein Teil der Beute abgenommen worden war, riss sich der Dieb jedoch unvermittelt gewaltsam los und flüchtete erneut, wobei die Mitarbeiterin und ihr Kollege zu Boden geworfen und leicht verletzt wurden. Der Dieb konnte mit einem Teil der Beute entkommen.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Café eingebrochen

ESSLINGEN (lp). In ein Café in der Sulzgrieser Straße ist in der Zeit zwischen Montagnachmittag, 16.30 Uhr, und Dienstagmorgen, neun Uhr, eingebrochen worden. Der Täter öffnete gewaltsam das Fenster des Eisverkaufs und gelangte so ins Innere. Dort brach er drei Geldspielautomaten auf und…

Weiterlesen

Vorfahrt genommen

NEUFFEN (lp). Nicht richtig aufgepasst hat eine 29 Jahre alte VW Golf-Fahrerin, die am Montagvormittag im Schützenhausweg unterwegs gewesen ist. An der Kreuzung mit der Friedrich-Silcher-Straße hielt die Frau kurz nach neun Uhr kurz an, setzte ihre Fahrt dann aber geradeaus fort. Den in diesem…

Weiterlesen

Einbrecher überrascht

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Beim Versuch in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Musberg einzusteigen, sind am Montagabend zwei Einbrecher überrascht worden. Zwischen 18 und 18.15 Uhr versuchten die beiden über ein gekipptes Fenster in die Wohnung in der Kleiststraße…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen