Blaulicht

Opfer von Trickdiebstahl gesucht

19.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Die Polizei sucht einen älteren Herrn, der am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr in der Nürtinger Straße in Richtung Bahnhofstraße mit seinen beiden Krücken unterwegs war. Zeugen, die vor einem Lokal in der Bahnhofstraße saßen, beobachteten, wie der ältere Herr, der einen schwarzen Rucksack auf dem Rücken trug, vor dem Lokal von zwei angetrunkenen Männern angesprochen wurde. Einer der beiden Männer umarmte ihn. Während er versuchte, sich aus der Umarmung zu lösen, öffnete der Zweite den Rucksack und entnahm mehrere Gegenstände daraus. Als die beiden 28 und 36-Jahre alten, in Wendlingen und Nürtingen wohnenden Männer bemerkten, dass sie beobachtet wurden, versuchten sie zu flüchten. Zeugen hielten die beiden Diebe aber fest und übergaben sie der Polizei. Das Diebesgut, das die beiden vor ihrer Festnahme weggeworfen hatten, wurde gefunden. Der ältere Herr verließ allerdings während der Festnahme der beiden Diebe den Tatort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Die Polizei bittet nun um Hinweise zu dem Geschädigten und bittet diesen, sich zu melden, Telefon: (0 70 22) 9 22 40.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Drogen hinterm Steuer

PLOCHINGEN (lp). Pech hatte wohl ein 18-Jähriger, der am Dienstag gegen 22.45 Uhr vor den Augen einer Polizeistreife mit seinem VW Golf auf der Karlstraße Ecke Otto-Conz-Brücke einem Autofahrer die Vorfahrt nahm. Dieser musste leicht abbremsen und machte den Golf-Lenker durch Hupen auf sein…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen