Blaulicht

Ohne Licht zu schnell

12.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Ohne Licht und mit zu hoher Geschwindigkeit sind am späten Montagabend gegen 22.20 Uhr zwei Radfahrer auf einem Feldweg unterwegs gewesen und sind dabei mit einem Fußgänger kollidiert. Die beiden 15- und 50-jährigen Radler befuhren den landwirtschaftlichen Weg in Verlängerung der Waldstraße aus Richtung Sportpark kommend. Kurz vor dem Ortseingang hielten sich am rechten Fahrbahnrand zwei 18- und 20-jährige Fußgänger auf. Da beide Radfahrer ihr Licht am Fahrrad nicht eingeschaltet und ihre Geschwindigkeit nicht an die Sichtverhältnisse angepasst hatten, erkannten sie die Personen erst im letzten Moment. Während es der 15-jährigen, vorausfahrenden Radfahrerin noch gelang, nach links auszuweichen, erkannte der nachfolgende 50-Jährige die Situation zu spät. Der Radler prallte gegen die 18-Jährige Fußgängerin, wodurch er zu Fall kam und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Der Mann wurde trotz Helm schwer verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die 18-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß lediglich leichte Verletzungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Postbriefkasten in Brand gesetzt

ESSLINGEN (lp). Eine in einen Postbriefkasten geworfene Zigarettenkippe hat am Montagabend etliche Briefe beschädigt beziehungsweise zerstört. Ein Unbekannter entsorgte gegen 18.15 Uhr seine Zigarette in den Briefkasten am Esslinger Bahnhof. Mehrere Passanten bemerkten, dass die Kippe den Inhalt…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen