Blaulicht

Ohne Hose unterwegs

14.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Ein Raub, der sich in der Nacht zum Samstag, gegen 1 Uhr, in der Nähe des S-Bahnhofs in der Filderbahnstraße ereignet haben soll, war gar keiner. Das vermeintliche Opfer hatte geraume Zeit nach der angeblichen Straftat beim Polizeirevier Filderstadt angezeigt, von Unbekannten überfallen worden zu sein.

Er gab an, von hinten einen Schlag ins Genick bekommen zu haben, worauf er zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Er kann sich danach nur noch erinnern, dass er in der Diepoldstraße, im Bereich des Feuerwehrhauses, wieder zu sich kam. An Details konnte sich der Mann, der sich nach einem Besuch des Cannstatter Wasens auf dem Nachhauseweg befunden hatte, aber nicht erinnern. Tatsächlich fehlten Handy, Geldbörse und Schlüssel des 30-Jährigen, sodass ein Raub zunächst nicht von der Hand zu weisen war und die Kriminalpolizei ermittelte. Auf unerfindliche Art und Weise waren auch die Trachtenlederhose und Schuhe des Mannes abhandengekommen. Als am Samstagvormittag die fehlenden Wertsachen, Hose und Schuhe sauber abgelegt in der Nürtinger Straße vor einem Geschäft aufgefunden wurden, kamen nicht nur der Polizei, sondern auch dem 30-Jährigen selbst Zweifel an seiner bisherigen Schilderung. Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass der alkoholisierte 30-Jährige sich wohl selbst teilweise entkleidet und sein Hab und Gut am späteren Fundort abgelegt haben dürfte. Genau dort hatte nämlich in der fraglichen Zeit ein Mann an einer Haustür geklingelt und war, als niemand öffnete, ohne Hose und mit schwankendem Gang weitergelaufen. Möglicherweise schlief der 30-Jährige danach irgendwo ein. Als er wieder zu sich kam, konnte er sich an die Ereignisse zuvor nicht erinnern und sich das Fehlen seiner Wasen-Kleidung und der Wertsachen nur durch eine Straftat erklären, weshalb er in der Überzeugung, beraubt worden zu sein, zur Polizei ging.

Bilderstrecken

Blaulicht

Überraschte Einbrecher

PLOCHINGEN (lp). Durch einen Passanten sind vermutlich zwei Einbrecher am Donnerstagabend überrascht worden. Der Mann verließ um 22.45 Uhr eine Kneipe in der Brühlstraße und bemerkte, dass in einem danebenliegenden Geschäft hinten Licht brannte. Als er nachschaute, kamen ihm am Hintereingang…

Weiterlesen

Fußgänger übersehen

OSTFILDERN (lp). Vermutlich wegen der tiefstehenden Sonne hat ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag in Kemnat einen Fußgänger auf dem Zebrastreifen übersehen. Der 66-Jährige folgte um 16.45 Uhr mit seinem Ford Fiesta von der Hauptstraße dem Straßenverlauf nach rechts in die Heumadener Straße.…

Weiterlesen

Teurer Bedienungsfehler

ESSLINGEN (lp). Fünf demolierte Autos, ein Sachschaden von etwa 22 000 Euro und ein Leichtverletzter sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend auf der Spitalsteige in Esslingen ereignete. Ein 18-jähriger Esslinger wollte mit seiner 17-jährigen Begleiterin gegen 20.10 Uhr mit…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen