Blaulicht

Ohne Führerschein mit Alkohol

22.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Betrunken war ein 20-jähriger Altbacher, der am Sonntag gegen 12 Uhr in der Körschtalstraße einen Unfall verursacht und danach geflüchtet ist. Der 20-Jährige war mit seinem Ford Focus auf der Körschtalstraße von Deizisau kommend unterwegs und wollte nach links in die Seitenstraße, ebenfalls noch Körschtalstraße, einbiegen. Weil er viel zu schnell fuhr, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und rutschte nach rechts über den Radweg in die Grünfläche. Sein Ford schleuderte weiter und krachte gegen einen geparkten VW Golf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen einen Bauzaun gedrückt, den er durchbrach. Der Ford kam erst mehrere Meter weiter, wieder auf der Straße, zum Stehen. Auf seiner Schleudertour verfehlte der Ford nur äußerst knapp zwei Radfahrer, die auf dem Radweg in Richtung Denkendorf unterwegs waren. Beide kamen mit dem Schrecken davon. Der 20-Jährige ließ seinen demolierten Wagen einfach stehen und machte sich zu Fuß aus dem Staub, wurde aber bei der sofortigen Fahndung ermittelt. Bei einer Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit ergab sich ein vorläufiger Wert von weit mehr als zwei Promille, einen Führerschein besaß er auch nicht. Der Ford und der VW waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf etwa 12 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kinderbetreuung per Facebook

ESSLINGEN (lp). Einen offenbar dringenden Urlaubswunsch verspürte eine 35-jährige Mutter zweier Kinder im Alter von sieben und zehn Jahren, als sie am Samstagabend im Social Media Portal Facebook öffentlich eine Betreuung für ihre Kinder suchte, um Urlaub zu machen. Eine aufmerksame…

Weiterlesen

Betrunkener verursacht Unfall

ESSLINGEN (lp). Ein 30-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag, gegen 23.15 Uhr, einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Mit einem VW Passat war der Mann auf der Neckarstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Katharinenstraße nach links abbiegen. Zwar stoppte…

Weiterlesen

Mann brutal verprügelt

ESSLINGEN (lp). Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden. Fest steht…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen