Blaulicht

Ohne Führerschein am Steuer

12.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Einer Polizeistreife fiel am Donnerstag kurz vor Mitternacht ein Renault Twingo auf, der auf der Ulmer Straße von Kirchheim in Richtung Wendlingen fuhr. Als der Fahrer den Streifenwagen in der Boßlerstraße bemerkte, bog er an der nächsten Einmündung zügig nach rechts zum alten Sportplatz ab und beschleunigte. In der Erlenstraße konnte er angehalten werden. Der 37-Jährige räumte sogleich ein, keinen Führerschein zu besitzen. Darüber hinaus fuhr er ein Auto, das außer Betrieb gesetzt war, die angebrachten Kennzeichen waren ungültig und nie für dieses Fahrzeug ausgegeben. Deshalb wurden Fahrzeugschlüssel und Fahrzeugpapiere zur Abklärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt und die Kennzeichen entstempelt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen