Blaulicht

Öl schmierte die Fahrbahn

08.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT (lp). Zu einem Auffahrunfall zweier Autos ist es am Samstagabend auf der Nord-West-Umfahrung gekommen, nachdem der Lenker eines Mercedes mit einem Motorschaden auf der Fahrbahn liegen blieb. Beide Unfallbeteiligten machten sich davon, obwohl sich auf der Fahrbahn eine größere Menge Öl ausgebreitet hatte. Die beiden Fahrzeuglenker, die sich möglicherweise kannten, waren gegen 21.19 Uhr auf der Nord-West-Umfahrung von Bernhausen in Richtung Luftfrachtzentrum unterwegs. Wohl aufgrund eines Defektes am Motor stoppte der Lenker des Mercedes plötzlich sein Fahrzeug. Der Lenker eines VW Passat bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Beide Unfallbeteiligten entfernten sich, ohne sich um das Öl auf der Fahrbahn zu kümmern. Zudem waren mehrere Fahrzeugsplitter verstreut. Vor allem das Öl stellte für die anderen Verkehrsteilnehmer eine Gefahr dar. Der Mercedes wurde kurze Zeit später auf dem Parkplatz eines Supermarktes verlassen aufgefunden. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon (07 11) 7 09 13 zu melden. Zudem sollten sich Verkehrsteilnehmer beim Polizeirevier Filderstadt melden, die durch die Öllache auf der Fahrbahn gefährdet wurden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Rotlicht missachtet

NÜRTINGEN (lp). 9000 Euro Schaden ist bei einem Unfall am Mittwochabend zwischen Nürtingen und Zizishausen entstanden. Ein 22-Jähriger fuhr um 20.45 Uhr mit seinem Opel auf der Oberboihinger Straße vom Bahnhof kommend. An der Kreuzung mit der Rümelin-/Hochwiesenstraße fuhr er vermutlich bei Rot…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen