Blaulicht

Nicht aufgepasst und aufgefahren

07.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-KEMNAT (lp). Auf knapp 8000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der am Dienstagabend, gegen 17.40 Uhr, auf der Reutlinger Straße entstanden ist. Ein 31-jähriger Stuttgarter war mit seinem VW T4 von Kemnat kommend, unterwegs. Zu spät erkannte er, dass eine 29-jährige Tiguan-Fahrerin abbiegen wollte, jedoch wegen des Gegenverkehrs anhalten musste. Trotz einer Notbremsung krachte er mit großer Wucht ins Heck des Tiguans. Dessen Fahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Der VW T4 des Unfallverursachers wurde so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ins Schleudern geraten

SCHLIERBACH (lp). Am Sonntag gegen 12.30 Uhr ist zwischen Schlierbach und Kirchheim ein Pkw von der Bundesstraße  B 297 abgekommen. Der 24 Jahre alte Lenker eines Kia Sorento fuhr von Schlierbach in Richtung Kirchheim. Am Beginn eines Waldstücks bremste offenbar ein unbekannter Autofahrer vor…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen