Blaulicht

Nicht aufgepasst

20.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Durch eine kurze Unaufmerksamkeit kam es am Donnerstag kurz nach 21 Uhr auf der Südumgehung zu einem Unfall. Ein 35-jähriger Nürtinger fuhr mit seinem Skoda Fabia auf der Südumgehung in Richtung Metzinger Straße. An der Einmündung übersah er, dass ein VW Polo dort warten musste. Trotz einer Vollbremsung krachte er ins Heck des Polos. Während der Verursacher unverletzt blieb, wurden die 22-jährige Fahrerin und ihr 25-jähriger Beifahrer im Polo leicht verletzt. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 8000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen