Blaulicht

Nackter belästigte Joggerin

13.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHWALD-SCHANBACH (lp). Eine Joggerin ist am Montagabend auf freier Strecke von einem Exhibitionisten belästigt worden. Die 47-Jährige war gegen 18.30 Uhr im Gewann Beckenäcker auf einem Feldweg, der am Ortsrand von Schanbach nach Lobenrot führt, unterwegs. Als sie am dortigen Waldstück vorbeikam, näherte sich vom Waldrand her ein nackter Mann, der seine Hände am Geschlechtsteil hatte und sich ihr bewusst zeigte. Sie machte daraufhin sofort kehrt und traf wenige hundert Meter später auf einen Mann, der mit seinem fünfjährigen Sohn unterwegs war und der den Nackten ebenfalls wahrgenommen hatte. Dieser rannte, als er die Spaziergänger erblickte, in den Wald und versuchte sich hinter einem Baum zu verstecken. Noch während sich die Geschädigte und der Zeuge unterhielten, kam aus Richtung der Tatörtlichkeit ein Radler vorbeigefahren. Dieser wird jetzt von der Polizei als möglicher Zeuge gesucht. Täterbeschreibung: 40 bis 50 Jahre alt, etwa 170 bis 180 Zentimeter groß, Haarkranz, rundliches Gesicht und dicker Bauch. Zeugen, insbesondere der vorbei radelnde Biker mit grauem Karohemd und grauschwarzer Jeanshose werden gebeten, sich beim Polizeiposten Plochingen unter Telefon (0 71 53) 30 70 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Von Baum gestürzt

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Am Dienstag um 16.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Leitersturz in der Hornbergstraße gerufen. Ein 78 Jahre alter Mann stieg auf eine Leiter, um einen Apfelbaum zu schneiden. Später stieg er von der Leiter über Äste bis zur Baumkrone. Als ein Ast abbrach,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen