Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

06.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Erheblich betrunken und deutlich zu schnell unterwegs ist ein 62-Jähriger gewesen, der am Sonntagabend an der Einmündung der Schönblickstraße und der Straße In der Warth einen Unfall verursacht hat und danach geflüchtet ist. Der Mann war gegen 19.10 Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der Schönblickstraße in Ötlingen in Richtung Wernau unterwegs. An der Einmündung In der Warth wollte er nach links abbiegen. Weil er viel zu schnell war, kam er von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Begrenzungsmauer und ein Hinweisschild. Durch die Wucht des Aufpralls prallte sein Ford noch in die linke Seite eines an der Einmündung wartenden VW Golf. Anschließend versuchte er seinen schwer beschädigten Fiesta wieder in Gang zu bringen. Als ihm dies nicht gelang, lief er zu Fuß davon. Ein Zeuge verfolgte den Mann, der kurz darauf von einer Polizeistreife vorübergehend festgenommen wurde. Eine Überprüfung seiner Verkehrstüchtigkeit ergab einen vorläufigen Wert von mehr als zwei Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und er musste eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Sein erheblich beschädigter Fiesta wurde abgeschleppt. Der Sachschaden an beiden Autos wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Müll in Brand geraten

ESSLINGEN (lp). Der Fahrer eines Müllentsorgungsfahrzeuges hat am Dienstagmittag auf der Ulmer Straße schnell reagiert und damit einen größeren Schaden verhindert. Der 35-Jährige war gegen 14.45 Uhr mit seinem Mülllaster auf der Ulmer Straße unterwegs, als er bemerkte, dass seine Ladung aus noch…

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet - Kleinlaster umgekippt

Leichte Verletzungen hat ein Mann bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag erlitten, als sein Fahrzeug umgekippt ist. Eine 22-Jährige befuhr kurz vor 14 Uhr mit einem Chevrolet die Sudetenstraße. An der Kreuzung mit der Hermann-Löns-Straße missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden,…

Weiterlesen

Teures Missgeschick

PLOCHINGEN (lp). Ein teures Missgeschick ist einem Lkw-Fahrer am Dienstagmorgen in Plochingen unterlaufen. Der 41-Jährige parkte sein Fahrzeug um 7.45 Uhr in der Beethovenstraße. Beim Aussteigen blieb der Henkel seiner Tasche an der Handbremse hängen. Als der Mann daran zog, löste sich die…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen