Blaulicht

Nach Unfall geflüchtet

27.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BONLANDEN (lp). Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei in Filderstadt gegen den Fahrer eines 5er BMW, der am frühen Montagmorgen beim Abfahren von der B 27 mehrere Verkehrseinrichtungen beschädigt hat. Der noch unbekannte Fahrer war von Stuttgart in Richtung Tübingen unterwegs, aus unbekannter Ursache überfuhr er an der Ausfahrt Filderstadt-Ost ein Verkehrszeichen, eine Warnbake und ein Stationierungszeichen und kam nach kurzer Fahrt im Grünstreifen zwischen der Ausfahrt und der Durchgangsstraße zum Stehen. Ein Verkehrsteilnehmer meldete gegen 1.30 Uhr ein verunglücktes Fahrzeug. Beim Eintreffen der Polizei war der Fahrer nicht mehr vor Ort. Die Front des Pkw war eingedrückt, beide Airbags hatten ausgelöst. Der Motor war noch warm und im Fahrzeuginneren war deutlich Alkoholgeruch wahrnehmbar. Hinweise auf eine Verletzung des Fahrers konnten nicht festgestellt werden. Das Absuchen der Umgebung blieb ebenfalls erfolglos. Auch an der Halteranschrift wurde niemand angetroffen. Der BMW wurde abgeschleppt und sichergestellt, an ihm dürfte wirtschaftlicher Totalschaden von rund 15 000 Euro entstanden sein. Der Schaden an den Verkehrseinrichtungen beläuft sich auf etwa 3000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen