Blaulicht

Nach Unfall brannte der Motor

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Nach einem Auffahrunfall hat am Freitagmorgen ein Auto zwischen Esslingen und Nellingen Feuer gefangen, die Feuerwehr musste zum Löschen ausrücken. Eine 38-Jährige war gegen 9.20 Uhr mit ihrem VW Polo vom Stadtteil Zollberg kommend in Richtung Nellingen unterwegs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie, dass ein vorausfahrender 56-Jähriger mit seinem Lkw abbremsen musste. Der Aufprall war so unglücklich, dass der Motor zu brennen anfing. Der Schaden beträgt rund 5500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Bilderstrecken

Blaulicht

Fahrraddieb bespuckte Polizisten

AICHTAL (lp). Ein Fahrraddieb wurde am Dienstagabend in Aich auf frischer Tat festgenommen. Offenbar hatte der 29-Jährige gegen 21.20 Uhr beobachtet, wie ein Anwohner in den Stockwiesen ein hochwertiges Mountainbike in einem Van verstaute. Der Dieb nutzte eine kurze Abwesenheit des Besitzers, um…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen