Blaulicht

Nach Unfall auf A 8 davongefahren

26.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DENKENDORF (lp). Nach einem Unfall am Freitag gegen 6 Uhr auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Esslingen und Wendlingen sucht die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter Telefon (07 11) 6 86 90 nach Zeugen. Ein unbekannter Fahrer war im Baustellenbereich auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung München unterwegs und kam vermutlich aus Unachtsamkeit zu weit nach links. Daraufhin musste ein 25-Jähriger, der mit seinem Peugeot auf dem linken Fahrstreifen fuhr, ausweichen und prallte gegen die linke Betonleitwand. Dort wurde der Peugeot abgewiesen, schleuderte über alle Fahrstreifen und prallte mit dem Lkw eines 33-Jährigen zusammen, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der noch unbekannte Verursacher des Unfalls setzte seine Fahrt indes unbeirrt fort.

Bilderstrecken

Blaulicht

Zu rasant unterwegs

BEUREN (lp). Überholen im Überholverbot und deutlich zu hohe Geschwindigkeit sind die Ursachen für einen Unfall am Montag gegen 11.40 Uhr auf der Beurener Steige. Ein 18-jähriger Lenninger fuhr dort mit seinem Dacia Sandero bergabwärts, in einer Linkskurve überholte er mit hoher Geschwindigkeit,…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen