Blaulicht

Nach Unfall abgehauen

16.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (lp). Ein 19-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in betrunkenem Zustand einen Verkehrsunfall verursacht und ist, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davongefahren. Er befuhr mit einem Golf kurz nach zwei Uhr die Straße Am Föllbach und bog nach links in die Straße Am Grünen Weg ab. Dort kam er nach links von der Straße ab und beschädigte einen Gartenzaun, an dem ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstand. Dann fuhr er rückwärts aus dem Grundstück heraus und davon. Ein Anwohner hörte den Krach und verständigte die Polizei. Da das vordere Kennzeichen des Golfs liegenblieb, war der Verursacher schnell ausfindig gemacht. Weil er stark alkoholisiert war – ein Test ergab einen Wert von fast zwei Promille –, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen