Blaulicht

Nach Autoaufbrüchen erwischt

18.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NEUHAUSEN (lp). Einen 21-jährigen Mann konnten Beamte des Polizeireviers Filderstadt in der Nacht zum Freitag in Neuhausen festnehmen, nachdem er mehrere Fahrzeuge sowie zwei Kellerfenster und einen Bauwagen beschädigt hatte. Kurz nach 23 Uhr wurde der junge Mann vom Besitzer eines Opel Astra in der Wagnerstraße in dessen Fahrzeug angetroffen. Als er ihn ansprach, entfernte sich der junge Mann und hatte, wie sich später herausstellte, zwei Pullover aus dem Auto mitgehen lassen. Wenig später meldeten Zeugen, in der Mörikestraße schlage ein Täter mit einer Eisenstange die Scheiben an geparkten Fahrzeugen ein. Im Rahmen der Fahndung konnte der polizeibekannte 21-Jährige in der Hauffstraße festgenommen werden. Er trug mittlerweile einen der beiden zuvor gestohlenen Pullover, der andere befand sich in seinem Rucksack. Ermittlungen ergaben, dass der Mann Scheiben an vier Fahrzeugen eingeschlagen hatte und zwei davon durchwühlte. Weiterhin wurden an einem Gebäude in der Mörikestraße eingeschlagene Kellerfenster entdeckt. Zudem steht er im Verdacht, einen Bauwagen gewaltsam aufgebrochen zu haben. Der Festgenommene stand unter erheblicher alkoholischer Beeinflussung. Die Eisenstange wurde sichergestellt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Taxi aufgebrochen

ESSLINGEN (lp). In der Esslinger Stadtmitte ist am Donnerstagabend, zwischen 17.30 und 22.40 Uhr, auf dem Parkplatz vor der Kreissparkasse ein Taxi aufgebrochen worden. Der Täter schlug die hintere linke Seitenscheibe ein und entwendete eine Geldbörse mit dem Tagesumsatz und eine EC-Karte. Die…

Weiterlesen

Unfallbeteiligter gesucht

OWEN (lp). Nach einem roten Kleinbus oder Transporter mit Esslinger Kennzeichen sucht das Polizeirevier Kirchheim nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen ereignete. Eine 62-Jährige war gegen 7.20 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Kirchheimer Straße unterwegs. Am Ortseingang Owen bog…

Weiterlesen

Heißes Öl fängt Feuer

NÜRTINGEN (lp). Am Donnerstagabend hat eine 25-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Mönchstraße einen Topf mit Öl so stark erhitzt, dass es gegen 21 Uhr in Brand geriet. Zwar versuchte sie, die Flammen zu löschen, wegen der starken Rauchentwicklung flüchtete sie aber mit ihren zwei kleinen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen