Blaulicht

Nach frischer Tat erwischt

02.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). In einem Spielwarengeschäft in der Innenstadt sind am Dienstagmittag zwei Frauen aufgefallen, die Gegenstände in ihren mitgeführten Handtaschen verstauten. Als sie angesprochen wurden, ließen sie die Waren auf den Boden fallen und ergriffen die Flucht. Eine Streife konnte wenig später eine der beiden Tatverdächtigen, eine 59-jährige Frau, am Esslinger Bahnhof vorläufig festnehmen. In ihrer Handtasche hatte sie weitere Gegenstände, wie Parfüms, Schmuck und Kleidungsstücke, im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Auch hier dürfte es sich um Diebesgut handeln. Die Beschuldigte wurde noch am Dienstag wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach der vermeintlichen Mittäterin wird noch gesucht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken Unfall verursacht

NÜRTINGEN (lp). Ein 31-jähriger BMW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen gegen 3.10 Uhr einen spektakulären Unfall verursacht, bei dem hoher Sachschaden entstanden war. Der junge Mann befuhr die geradlinig verlaufende Kapellenstraße aus Richtung Vendelaustraße kommend in Richtung Werastraße.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen