Blaulicht

Nach Einbruch festgenommen

28.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Nach einem Einbruch in eine Schule in der Neuffener Straße ermittelt die Polizei Wendlingen gegen einen 27-jährigen Wendlinger. Zeugen hatten kurz vor Mitternacht die Polizei alarmiert, nachdem sie zwei Unbekannte in der Schule wahrgenommen hatten. Kurz darauf flüchteten die zwei vom Schulgelände. Wie sich herausstellte, waren die beiden Männer in das Schulhaus eingebrochen und hatten dort mehrere Räume nach Bargeld durchsucht, wobei ihnen ein kleinerer Münzgeldbetrag in die Hände fiel. Vermutlich bemerkten sie, dass sie beobachtet wurden, woraufhin beide flüchteten. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte einer der beiden vorläufig festgenommen werden. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach seinem Komplizen wird noch gesucht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen