Blaulicht

Nach Einbruch festgenommen

28.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (lp). Nach einem Einbruch in eine Schule in der Neuffener Straße ermittelt die Polizei Wendlingen gegen einen 27-jährigen Wendlinger. Zeugen hatten kurz vor Mitternacht die Polizei alarmiert, nachdem sie zwei Unbekannte in der Schule wahrgenommen hatten. Kurz darauf flüchteten die zwei vom Schulgelände. Wie sich herausstellte, waren die beiden Männer in das Schulhaus eingebrochen und hatten dort mehrere Räume nach Bargeld durchsucht, wobei ihnen ein kleinerer Münzgeldbetrag in die Hände fiel. Vermutlich bemerkten sie, dass sie beobachtet wurden, woraufhin beide flüchteten. Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte einer der beiden vorläufig festgenommen werden. Nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er vorläufig wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach seinem Komplizen wird noch gesucht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen