Blaulicht

Nach Einbrechern gefahndet

02.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Mit Unterstützung von Polizeihunden und einem Polizeihubschrauber wurde am Mittwochabend erfolglos nach drei Einbrechern im Bereich der Martin-Luther-Straße und Hirschstraße gefahndet. Die 20- bis 25-Jährigen waren bei einem Einbruch kurz nach 22 Uhr in ein Wohnhaus in der Martin-Luther-Straße beobachtet worden. Über den Garten hatten sie das Grundstück betreten und dann ein Fenster zum Wohnzimmer aufgehebelt. Sie durchsuchten die Zimmer im ganzen Haus und entwendeten offenbar eine geringe Menge Münzgeld. Als sie das Gebäude über ein Gewächshaus verließen, traf die erste Streife ein. Sofort ergriffen die drei dunkel Gekleideten über die Gartengrundstücke die Flucht in Richtung Ursulaweg und Hirschstraße, wo sie wegen der dichten Bebauung entkommen konnten. Am Haus entstand Schaden von etwa 100 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Betrunken geflüchtet

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstag kurz vor Mitternacht auf der B 27 auf Höhe der Ausfahrt Echterdingen. Der 63-jährige Fahrer eines VW Touran fuhr ordnungsgemäß auf der rechten Fahrspur in Richtung Tübingen, als sich von hinten mit deutlich höherer…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen