Blaulicht

Nach Diebstahl inhaftiert

22.02.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Nach einem in der Esslinger Innenstadt begangenen Ladendiebstahl wurde am Samstag ein 36-jähriger Mann festgenommen. Der 36-Jährige hatte am Samstagvormittag mehrere Kleidungsstücke von den Verkaufsständern vor einem Bekleidungsgeschäft in der Pliensaustraße genommen. Gegen 11.15 Uhr bemerkte eine Passantin den Mann, der unweit des Ladengeschäftes in einer Seitengasse mit einem Messer die Etiketten aus den Kleidungsstücken schnitt. Eine hinzugerufene Verkäuferin sprach den 36-Jährigen an und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei im Verkaufsraum fest. Die gestohlenen Kleidungsstücke im Wert von mehreren Hundert Euro wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige hat keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik. Er ist unter anderem wegen Diebstahlsdelikten einschlägig vorbestraft und wurde im vergangenen Mai aus einer Haftanstalt entlassen. Weil der 36-Jährige bei dem neuerlichen Diebstahl ein Messer bei sich führte, wird er wegen Diebstahls mit Waffe angezeigt. Der 36-Jährige wurde in eine Haftanstalt gebracht.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kurze Abwesenheit genutzt

KIRCHHEIM (lp). Unbekannte sind am helllichten Dienstag in ein Wohnhaus im Max-Reger-Weg eingedrungen, zwischen 13.30 Uhr und 14.45 Uhr stemmten sie die Haustür auf und durchsuchten während einer kurzen Abwesenheit der Bewohner das ganze Haus. Möglicherweise wurden die Bewohner beim Verlassen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen