Blaulicht

Mutter und Kind angefahren

08.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FILDERSTADT-BERNHAUSEN (lp). Eine 32-jährige Frau und ihr sechsjähriger Sohn wurden am Freitag gegen 10.15 Uhr von einem Pkw angefahren. Ein 66-jähriger Mercedesfahrer kam aus der Rosenstraße und hielt an der Einmündung in die Bernhäuser Hauptstraße an, um dann geradeaus in Richtung Aicher Straße weiterzufahren. Als er anfuhr, überquerten Mutter und Sohn gerade von rechts nach links die Fahrbahn, der Pkw erfasste die beiden, die zu Boden stürzten. Die Frau war verletzt und wurde zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht, das Kind blieb unverletzt. Der am Mercedes entstandene Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Geschäftsräume eingebrochen

NÜRTINGEN (lp): Ein Unbekannter ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in gleich vier Büro- und Geschäftshäuser in der Nürtinger Innenstadt eingebrochen. Zwischen 18.10 Uhr und 9 Uhr brach er zunächst in ein Wohn- und Bürohaus in der Marktstraße ein. Dort hebelte er eine Türe auf und…

Weiterlesen

Kupferdieb festgenommen

NEUHAUSEN (lp): Am frühen Donnerstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen vier Uhr in der Esslinger Straße ein Ford Transit mit zwei Männern auf. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs flüchtete einer der beiden sofort. Im Inneren des Transporters fanden die Polizeibeamten eine mehrere hundert Kilo…

Weiterlesen

Passanten angepöbelt

PLOCHINGEN (lp). Ein alkoholisierter 35-Jähriger hat am Mittwochnachmittag zunächst Passanten in der Plochinger Innenstadt angepöbelt und später einen Polizeibeamten leicht verletzt. Der polizeibekannte Mann war bereits gegen 16.30 Uhr durch aggressives Betteln in der Innenstadt aufgefallen.…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen