Blaulicht

Mülltonnen angezündet

03.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt die Polizei Nürtingen nach mehreren Mülleimerbränden am Donnerstagmorgen in der Neckarsteige und Alleenstraße. Ein Spaziergänger hatte gegen 2.45 Uhr in der Neckarsteige drei an einem Gebäude stehende brennende Papiermülltonnen entdeckt und der Polizei gemeldet. Die 80-Liter-Tonnen wurden durch einen Bewohner mit Wasser gelöscht. Eine Polizeistreife entdeckte auf der Anfahrt im Bereich der Heiligkreuzstraße eine dunkel gekleidete Person, die angesichts des Streifenwagens fluchtartig in Richtung Stadtmitte wegrannte und unerkannt entkommen konnte. Gegen 4 Uhr stellte eine Anwohnerin in der Alleenstraße, nicht weit entfernt vom ersten Tatort, einen weiteren Brand einer Papiermülltonne fest. Die Feuerwehr Nürtingen löschte das Feuer. Die Mülltonnen wurden total beschädigt und müssen ausgetauscht werden. Die Polizei nimmt unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 sachdienliche Hinweise zu den Bränden entgegen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen