Blaulicht

Müder als die Polizei erlaubt

22.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Eine angetrunkene Frau ist in der Nacht zum Mittwoch in der S-Bahn eingeschlafen und konnte erst mit Hilfe der Polizei geweckt werden. Die 28-Jährige war gegen 1.15 Uhr dem Lokführer aufgefallen, als sie auch an der Endhaltstation in Kirchheim reglos sitzen blieb. Der Lokführer versuchte die Schlafende zu wecken, was ihm nicht gelang. Als schließlich der Hund der 28-Jährigen knurrte und nach dem Mann schnappte, rief der die Polizei. Eine Streife der Polizeihundeführer führte den Hund aus dem Zug. Danach konnte die Schlafende geweckt und in Begleitung ihres Hundes auf den weiteren Heimweg geschickt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Streit in Flüchtlingsunterkunft

NÜRTINGEN (lp). In einer Flüchtlingsunterkunft in der Kanalstraße wurde am Dienstagabend, wie die Polizei mitteilt, ein 21-jähriger Tunesier von drei gambischen Staatsangehörigen zusammengeschlagen. Der Tunesier befand sich angeblich alleine in seinem Bett, als die drei alkoholisierten Gambier…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen