Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

23.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DEIZISAU (lp). Am Sonntagmorgen, gegen 4.30 Uhr, hat sich auf der B 10 ein Auffahrunfall ereignet, bei welchem ein 20jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der Kradfahrer befuhr die B 10 in Richtung Stuttgart. Hierbei kollidierte er mit einem auf dem rechten Fahrstreifen vorausfahrenden VW, welcher von einem 19-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Auffahrunfall stürzte der 20-Jährige und blieb auf dem Seitenstreifen mit schwersten Verletzungen liegen. Gegen das Motorrad der Marke Yamaha stieß ein nachfolgender Autofahrer, wodurch auch dessen Wagen beschädigt wurde. Die B 10 musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 6.30 Uhr in Fahrtrichtung Stuttgart gesperrt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Alkoholisiert und ohne Licht

ESSLINGEN (lp). Ein BMW fiel am Donnerstagmorgen einer Streife der Esslinger Polizei in der Berliner Straße auf, weil er ohne Licht unterwegs war. Er war gegen 2.45 Uhr vom Hauptbahnhof eingefahren und auffallend langsam und in Schlangenlinien auf der Berliner Straße unterwegs. Die Ordnungshüter…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen