Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

19.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Mit schweren Verletzungen ist ein 55-jähriger Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 15 Uhr ins Krankenhaus gebracht worden. Der Fahrer einer Harley-Davidson war auf der Nürtinger Straße unterwegs und wollte in die Hegelstraße einbiegen. An der roten Ampel musste er anhalten. Vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn stürzte er, kurz nachdem er wieder angefahren war. Seine 55-jährige Sozia wurde bei dem Sturz zum Glück nicht verletzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen