Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

04.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Beim Zusammenstoß eines Motorrads und eines Traktors mit Anhänger ist am Sonntagabend ein 43 Jahre alter Motorradfahrer aus Niedersachsen schwer verletzt worden. Gegen 19 Uhr steuerte der Biker seine Suzuki auf der Straße von Gruibingen in Richtung Weilheim. Ohne auf die Vorfahrt des herannahenden Motorradfahrers zu achten, bog laut Polizei kurz vor dem Ortsbeginn Weilheim ein 53 Jahre alter Landwirt nach links in die Straße In den Gründen ab. Das Motorrad prallte gegen den Vorderreifen des Traktors. Der 43-Jährige wurde in eine Böschung geschleudert. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde der Motorradfahrer in ein Krankenhaus gebracht. Der Landwirt blieb unverletzt. Der Sachschaden wird auf 12 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen