Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

25.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstag ein Motorradfahrer gegen 16.30 Uhr nach einem Unfall an der Kreuzung Karl-Pfaff-Straße und Stuttgarter Straße in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 25-jährige Esslingerin fuhr mit ihrem Opel Zafira auf der Karl-Pfaff-Straße und wollte an der Kreuzung nach links in die Stuttgarter Straße einbiegen. Sie missachtete die Vorfahrt eines 23-jährigen Suzuki-Fahrers, der auf der Stuttgarter Straße aus Richtung Eberhard-Bauer-Straße fuhr. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls über die Motorhaube des Opels auf die Fahrbahn geschleudert. Der Motorradfahrer, der außer einem Helm keine Schutzkleidung getragen hatte, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht werden. Die 25-jährige Unfallverursacherin wurde zum Glück nur leicht verletzt und zur Untersuchung und ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Während der Opel fahrbereit blieb, musste das Motorrad abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Unfall wegen Übermüdung

UNTERENSINGEN (lp). Glück im Unglück hatte ein übermüdeter Autofahrer, der am Montagmorgen einen Unfall verursacht hat. Der 75-Jährige befuhr gegen 8.20 Uhr mit seinem VW Passat die B 313 in Richtung Wendlingen. Wegen starker Übermüdung kam der Mann mit seinem Wagen auf Höhe von Unterensingen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen