Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

04.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (lp). Unachtsamkeit und vielleicht zu hohe Geschwindigkeit sind Ursache für einen Verkehrsunfall am Dienstag gegen 18 Uhr auf der Stuttgarter Straße. Ein 70-jähriger Opel-Vectra-Fahrer aus Ostfildern fuhr auf der Stuttgarter Straße in Richtung Stadtmitte. Kurz nach der Einmündung der Hedelfinger Straße wollte er nach links zur Tankstelle abbiegen. Hierbei übersah er einen 28-jährigen Esslinger auf einem Motorrad Yamaha. Dieser versuchte durch eine Vollbremsung eine Kollision mit dem Opel zu vermeiden. Weil er den Ermittlungen zufolge aber zu schnell fuhr, konnte er nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er stürzte auf die Fahrbahn, sein Motorrad prallte gegen den Opel. Der Motorradfahrer wurde so schwer verletzt, dass er nach einer notärztlichen Erstversorgung zur weiteren Untersuchung und Beobachtung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin waren angegurtet und blieben zum Glück unverletzt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme wurde ein Gutachter hinzugezogen. Der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen