Blaulicht

Moto Guzzi frontal gegen Audi

01.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

REICHENBACH (lp). Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag in Reichenbach erlitten. Der 59-Jährige befuhr mit seiner Moto Guzzi gegen 15.45 Uhr die Stuttgarter Straße in Richtung Ebersbach. Vermutlich aus Unachtsamkeit erkannte der Biker zu spät, dass ein vorausfahrender 32-jähriger Audilenker verkehrsbedingt anhalten musste. Das Motorrad prallte frontal gegen den A 6 und der Zweiradlenker zog sich schwere Verletzungen zu. Nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es auf der Durchgangsstraße zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bilderstrecken

Blaulicht

Schlägerei am Sportplatz

BEUREN (lp). Eine Schlägerei gabe es am Freitag um 23.25 Uhr auf dem Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz. Nach Verlassen des Festgeländes wurden drei junge Leute im Alter von 17, 18 und 21 Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von Insassen des danebenstehenden…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen