Blaulicht

Mopedfahrer übersehen

13.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Mit schweren Verletzungen musste ein Leichtkraftradfahrer nach einem Unfall am Mittwoch gegen 7.30 Uhr ins Krankenhaus eingeliefert werden. Eine 39-jährige Nürtingerin fuhr mit ihrem Renault Twingo auf der Hülenbergstraße. An der Einmündung zur Reuderner Straße wollte sie nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen. Da auf der Reuderner Straße dichter Verkehr herrschte, wollte ein in Richtung Stadtmitte fahrender Lkw der 39-Jährigen das Einfahren ermöglichen und ließ eine Lücke frei. Beim Einbiegen übersah die Renaultfahrerin, dass auf der vorfahrtsberechtigten Reuderner Straße ein 16-Jähriger mit seinem Yamaha-Leichtkraftrad von links nahte. Dieser prallte ungebremst in die Fahrerseite des Twingos und wurde auf die Fahrbahn geworfen. Er musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Auch die 39-jährige Renaultfahrerin wurde verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge mussten geborgen werden. Der Sachschaden belief sich auf etwa 7000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Verkehrsuntüchtiger Kleinbus

KIRCHHEIM (lp). Den richtigen Riecher hatten die Spezialisten der Verkehrspolizei als sie am Mittwochmittag, gegen 12.30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Kruichling an der A 8 einen bulgarischen Kleinbus kontrollierten. Der mit fünf Fahrgästen besetzte Mercedes Sprinter war offenbar für den…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen