Blaulicht

Mitgenommene Möbelpakete

29.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEUREN (lp). Dass die Polizei gelegentlich etwas zum Schmunzeln geboten bekommt, zeigt ein Einsatz des Polizeireviers Nürtingen am Donnerstag gegen 17.50 Uhr. Ein 32-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Löwenstraße hatte nach einem Einkauf in einem Möbelhaus mehrere verpackte Möbelstücke vor dem Haus abgestellt und war kurz in seine Wohnung gegangen. Als er die Pakete 20 Minuten später hereinholen wollte, war die Ware auf unerklärliche Weise verschwunden, wobei sich sofort der Verdacht eines Diebstahls aufdrängte. Die alarmierte Polizei ermittelte Folgendes: Ein im gleichen Haus wohnhafter 28-Jähriger hatte beim Nachhausekommen die Pakete entdeckt, und da seine Ehefrau eine Paketzustellung desselben Möbelhauses erwartete, freute er sich über die offenbar bereits erfolgte Lieferung und nahm die Gegenstände mit in seine Wohnung. Dort konnte aber die Ehefrau den Inhalt der Pakete nicht mit ihrer Bestellung in Einklang bringen. Nachdem sich der Diebstahl so in eine nicht strafbare Verwechslung verwandelt hatte, alle Beteiligten entsprechende Kaufbelege vorweisen konnten und auch der Hausfrieden wieder hergestellt war, konnten die Beamten wieder abrücken.

Bilderstrecken

Blaulicht

In Wohnung eingebrochen

SCHLAITDORF (lp). In eine Wohnung in einem am Ortsrand gelegenen Gebäude in der Teckstraße ist am Dienstag eingebrochen worden. Ein noch Unbekannter gelangte in der Zeit zwischen 14 und 21.30 Uhr nach Hochschieben des Rollladens durch die geöffnete Terrassentüre ins Objekt. Dort durchstöberte er…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen