Blaulicht

Mit Wucht hinten draufgekracht

14.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Nahezu ungebremst ist am Montagmorgen auf der B 313 ein Mercedes auf einen Ford Transit am Ende eines Staus gefahren. Der 67-jährige Lenker des Transporters musste gegen 9 Uhr auf der Bundesstraße auf Höhe des Salzlagers in Richtung Nürtingen wegen eines Rückstaus abbremsen und hatte die Warnblinkanlage eingeschaltet. Der 76-jährige Fahrer eines Mercedes A-Klasse bemerkte dies zu spät und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf. Beide wurden bei der Kollision verletzt, ebenso eine 51-jährige Beifahrerin im Ford Transit. Sie und der Unfallverursacher wurden in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 25 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Besoffen am Steuer eingeschlafen

ESSLINGEN (lp). Am Samstag, gegen 17 Uhr, teilten mehrere Verkehrsteilnehmer mit, dass im Ortsteil Zell in der Hauptstraße auf Höhe der Einmündung Wilhelmstraße ein roter Peugeot 207 halb auf dem Bürgersteig und halb auf der Fahrbahn steht. Am Steuer sitze ein Mann, der nicht mehr ansprechbar…

Weiterlesen

Brand schnell gelöscht

WERNAU (lp). Am Freitag, gegen 23 Uhr, ist es zu einem Brand in einer Einzimmerwohnung in der Esslinger Straße gekommen. Ein Zimmernachbar verständigte nach einem erfolglosen Löschversuch er die Rettungskräfte. Eine Polizeistreife brachte den 39-jährigen Bewohner, der sich zunächst weigerte, aus…

Weiterlesen

Gaststätte überfallen

PLOCHINGEN (lp). Am Freitagabend sind zwei Männer mit Schusswaffen in eine Gaststätte in der Urbanstraße eingedrungen und haben mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die beiden betraten gegen 18.15 Uhr die Gaststätte und waren mit Pistolen bewaffnet. Daraus feuerten sie mindestens zwei Schüsse…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen