Blaulicht

Mit voller Wucht ins Heck

01.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (lp). Bei einem Auffahrunfall wurde am Mittwochmorgen eine 35 Jahre alte VW Polo-Fahrerin in der Neckarstraße leicht verletzt. Die Stuttgarterin fuhr kurz vor 10 Uhr über die Wörthbrücke und bog nach rechts auf die Neckarstraße ein. Kurz vor der Einfahrt bremste sie noch einmal ab, um sich zu vergewissern, dass diese frei ist. Ein 59 Jahre alter Lenker eines Mercedes Sprinter aus Riederich bemerkte dies zu spät und fuhr mit voller Wucht ins Heck des Polo. Nach dem Aufprall klagte die Autofahrerin über starke Schmerzen im Nacken und stand unter Schock, sie wurde in ein Krankenhaus gefahren. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Kipper verliert Schotter

BEUREN (lp). Für fast zwei Stunden ist am Dienstagmorgen die Landesstraße 1210 zwischen Owen und der Abzweigung nach Erkenbrechtsweiler gesperrt gewesen. Der Grund dafür war Ladung, die ein Volvo-Kipper gegen 7.50 Uhr verloren hatte. Auf einem Streckenabschnitt von etwa 50 Metern rutschte eine…

Weiterlesen

In Mauer gedrängt

BEUREN (lp). Nachdem er am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 1262 ein entgegenkommendes Auto gegen eine Steinmauer drängte, hat ein Lastwagenfahrer die Flucht ergriffen. Der Trucker fuhr gegen 6 Uhr die Erkenbrechtsweiler Steige hinauf, als er in einer Rechtskurve zu weit ausholte und etwa zur…

Weiterlesen

Großeinsatz nach Bootsfund

WENDLINGEN (lp). Ein auf Höhe des Klärwerks am Neckarufer kopfüber aufgefundenes Kanu verursachte am Montagabend einen größeren Einsatz von Rettungskräften. Ein Jogger hatte das feststeckende Boot gegen 18.40 Uhr entdeckt und die Einsatzleitstelle der Polizei verständigt. Da aufgrund der Lage…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen