Blaulicht

Mit Umdrehungen in den Kreisel

17.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WEILHEIM (lp). Ganz erheblich betrunken war ein 20-jähriger Stuttgarter, der am Montag, gegen 17.15 Uhr, in der Ortsmitte von Weilheim einen Verkehrsunfall verursacht hat. Der Stuttgarter war mit seinem 3er-BMW-Cabrio unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr zur Holzmadener Straße überholte er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit ein vorausfahrendes Fahrzeug. Zwar gelang es ihm noch kurz vor dem Fahrbahnteiler wieder einzuscheren, für den Kreisverkehr war er allerdings viel zu schnell. Er schoss geradeaus drüber. Seine Fahrt endete erst an einem Baum neben dem Kreisel. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der junge Mann alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Der Sachschaden wird auf rund 31 000 Euro geschätzt.

Bilderstrecken

Blaulicht

Motorrad fährt gegen Transporter

WEILHEIM (lp). Am Freitagmittag kam es auf der L 1214 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Transporter. Die 52 Jahre alte Lenkerin eines Transporters befuhr kurz vor 13 Uhr in einer Fahrzeugkolonne die Zeller Straße von Aichelberg her in Richtung Weilheim. Ein 17-jähriger Lenker…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen