Blaulicht

Mit Roller verunglückt

04.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (lp). Ein 15-jähriger Jugendlicher aus Kirchheim und ein noch unbekannter Sozius sind in der Nacht zum Mittwoch in der Nürtinger Straße mit einem Motorroller verunglückt. Ein Zeuge beobachtete gegen 2.30 Uhr, wie die beiden die Nürtinger Straße auf Höhe des Schimmingwegs in Richtung Autobahn fuhren. Bei einer Kurve verhakte sich der ausgeklappte Seitenständer auf dem Boden, weshalb die Jugendlichen mit dem Roller stürzten. Dann versteckten sie das Fahrzeug auf der nahen Wiese und liefen davon. Während dem Sozius die Flucht gelang, konnte eine Streifenwagenbesatzung den 15-Jährigen in der Nähe stellen, der einräumte, gefahren zu sein. Weil er verletzt war und Alkohol getrunken hatte, wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er behandelt und eine Blutprobe veranlasst wurde.

Bilderstrecken

Blaulicht

Im Darknet nach Waffen gesucht

Die Polizei konnte drei Verdächtige festnehmen – Einer war aus Frickenhausen

FRICKENHAUSEN/REUTLINGEN/STUTTGART (lp). Weil sie über das Darknet Schusswaffen kaufen wollten, ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen gegen drei…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen