Blaulicht

Mit Roller auf riskanter Flucht

18.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (lp). Aus unbekanntem Grund sind am Mittwochnachmittag zwei Motorrollerfahrer beim Erkennen einer Polizeistreife in unterschiedliche Richtungen davongefahren. Die Polizeistreife fuhr einem der Flüchtigen in die Kranzhaldenstraße hinterher. Dieser bog während der Fahrt das Versicherungskennzeichen nach oben, damit es nicht abgelesen werden konnte. Über einen Feldweg fuhr er mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Notzingen. Die Polizeistreife versuchte den Rollerlenker mit Signalen und über Lautsprecher zum Anhalten zu bewegen. In der Notzinger Talstraße gefährdete der Rollerlenker auf seiner Flucht drei Frauen mit Hunden und in der Kirchheimer Straße den Fahrer eines in Richtung Altbach fahrenden Pkw. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet Fußgänger und Fahrer, die von dem noch unbekannten Rollerlenker gefährdet wurden, sich unter Telefon (0 70 21) 50 10 zu melden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Junger Radler brach den Arm

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN (lp). Zwei radfahrende Kinder sind am Donnerstag kurz vor 16.30 Uhr in der Martin-Luther-Straße zusammengestoßen. Die beiden zwölf Jahre alten Jungs fuhren nebeneinander in Richtung Ortsmitte, als sich die Fahrradlenker verhakten. Einer der beiden stürzte auf die Fahrbahn…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen