Blaulicht

Mit Messer zugestochen

14.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN-SCHARNHAUSEN (lp). Nach einem versuchten Tötungsdelikt hat die Polizei am Sonntagabend einen 24-jährigen Algerier festgenommen, der im Verdacht steht, auf einen 22-jährigen Landsmann mit einem Messer eingestochen und ihn schwer verletzt zu haben. In einer Flüchtlingsunterkunft in der Jahnstraße war es bereits am Samstag zu Streitigkeiten zwischen den beiden gekommen. Diese setzten sich am Sonntag fort und führten zu Handgreiflichkeiten am Sonntagabend. Bewohner konnten die Streithähne zunächst trennen. Dabei wurde ein 20-Jähriger, der schlichten wollte, von dem 24-Jährigen mit einem Küchenmesser bedroht und leicht am Hals verletzt. Der 24-Jährige soll dann gegen 20 Uhr auf dem Flur vor der Küche dem 22-Jährigen einen Stich in den Oberkörper zugefügt haben, sodass dieser mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht und notoperiert werden musste. Zwischenzeitlich soll er sich außer Lebensgefahr befinden. Der Beschuldigte, der sich ebenfalls eine leichte Verletzung am Unterarm zugezogen hatte, wurde in der Unterkunft festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen soll es wegen Geldschulden zu der Auseinandersetzung gekommen sein. Der Tatverdächtige wurde am Montagnachmittag in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Motorrad gestürzt

NÜRTINGEN (lp). Mit einem Motorrad ist eine 19-jährige Frau am Montagmorgen in der Mühlstraße in Richtung Weberstraße verunglückt. In einem leicht abschüssigen Teilstück geriet sie gegen 9.25 Uhr auf die Fahrbahnmarkierung und kam ins Rutschen. Sie stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde…

Weiterlesen

Motorradfahrerin übersehen

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Eine kurze Unachtsamkeit hat am Sonntagmittag beim Wanderparkplatz Heidengraben zu einem Verkehrsunfall geführt. Eine 76-Jährige war mit ihrem Mercedes auf der Zufahrt zum Wanderparkplatz unterwegs und wollte an der Einmündung in die Kreisstraße in Richtung…

Weiterlesen

Ladendiebe ertappt

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Beim Diebstahl von Kosmetikartikeln sind am Samstagvormittag zwei Ladendiebe ertappt worden. Ein Ladendetektiv hatte die 26 und 30 Jahre alten Georgier beobachtet, wie sie mehrere Kosmetikartikel einsteckten und konnte sie, nachdem sie ohne zu bezahlen die Kasse passiert…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen