Blaulicht

Mit Gleitschirm in Baum gelandet

19.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ERKENBRECHTSWEILER (lp). Zum Absturz eines Hängegleiters kam es am Sonntag gegen 15.25 Uhr am Hohenneuffen. Kurz nach dem Start eines erfahrenen Gleitschirmfliegers klappte die linke Seite des Gleitschirms ein, woraufhin der Flieger circa fünfzig Meter absackte. Er stürzte in die Bäume des Wilhelmsfelsens, wo er unverletzt hängen blieb. Der Verunglückte rief mit seinem Handy selbständig Hilfe und wurde durch die Bergwacht, die mit neun Einsatzkräften vor Ort war, vom Baum gerettet.

Bilderstrecken

Blaulicht

Ein Unfall kam nicht allein

NÜRTINGEN (lp). Ein 46-Jähriger hat am Montag kurz nach 22 Uhr in der Metzinger Straße bei der Kreuzung mit der Wörthbrücke einen Unfall verursacht. Mit einem Alkoholwert von knapp zwei Promille beschleunigte der Scirocco-Fahrer beim Umschalten der Ampel auf Grün so stark, dass er wegen der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen