Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

16.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von 22 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Freitagmittag um 14.30 Uhr in der Metzinger Straße ereignet hat. Eine 58-Jährige fuhr mit ihrem VW Golf in Richtung Großbettlingen. In einer dortigen Kurve, auf Höhe Gebäude 101, geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort zunächst mit einem entgegenkommenden VW zusammen. Im Anschluss drehte sich der Pkw der Frau um 180 Grad und prallte dadurch noch gegen einen entgegenkommenden BMW. Durch den Unfall wurden die 58-Jährige sowie der 46-jährige VW-Lenker verletzt. Beide wurden mit dem Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bilderstrecken

Blaulicht

Mit Schotter gegen Polizei

KIRCHHEIM-ÖTLINGEN (bp). Ein 40-Jähriger hat am Montag gegen 17.15 Uhr am Bahnhof Ötlingen mehrere Schottersteine auf zwei Beamte des Polizeireviers Kirchheim geworfen. Dann versuchte der Tatverdächtige, der sich im Gleisbereich aufhielt, zu flüchten. Die Polizisten nahmen den 40-Jährigen…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen