Blaulicht

Mit Gegenverkehr kollidiert

07.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein 48-jähriger Mercedesfahrer befuhr am Sonntagabend gegen 21 Uhr die K 1230 von Neckarhausen nach Raidwangen. In einer Rechtskurve kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und krachte dort in einen entgegenkommenden Peugeot. Dieser wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert. Der Peugeotfahrer wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die vier Insassen im Mercedes blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 19 000 Euro.

Bilderstrecken

Blaulicht

Stoppstelle überfahren

KIRCHHEIM (lp). Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung Tannenbergstraße und Eichendorffstraße ereignet hat. Eine 37-jährige Kirchheimerin war mit ihrem Mazda 5 auf der Tannenbergstraße stadteinwärts unterwegs. An der…

Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen Alle Polizeimeldungen